Bernhard Mattes
Präsident des Verbands der Automobilindustrie

Bernhard Mattes ist zu einem Zeitpunkt Präsident des Verbands der Automobilindustrie geworden, der schwieriger kaum sein könnte. Die deutsche Autoindustrie muss nicht nur die Transformation in der Mobilitätsbranche schaffen, sie kämpft gegenwärtig auf dem Heimatmarkt auch gegen Fahrverbote, Dieselbashing und einem allgemeinen Imageverlust an. Große Aufgaben für den langjährigen Automanager, der das Amt seit dem 1. März 2018 bekleidet. Mattes, 1956 als Sohn eines VW-Angestellten in Wolfsburg geboren, war lange Ford-Chef in Deutschland, in der Zeit aber schon industriepolitisch tätig.